The concept of unity, cooperation, teamwork and charity.
The concept of unity, cooperation, teamwork and charity.

Kollegiales Coaching Einsatzleitungen Nachbarschaftshilfe

 

Als Einsatzleitung der Nachbarschaftshilfe stehen Sie vor vielen Herausforderungen für die es kein "Patentrezept" gibt. Das kollegiale Coaching bietet Ihnen die Möglichkeit, die Fragen, die sich im Rahmen Ihrer Tätigkeit ergeben, in einer geschützten Kleingruppe einzubringen und von den Impulsen und Perspektiven der anderen Einsatzleitungen  zu profitieren.  Gleichzeitig blicken wir darauf, wie Sie und die Helfer*innen gesund arbeiten können. Erleben Sie, wie soziale Eingebundenheit auch im digitalen Raum stärkt! 

Als systemische Beraterin und Therapeutin ist es mir wichtig, das kollegiale Coaching so zu moderieren, dass wir gemeinsam auf Ressourcen und hilfreiche nächste Schritte blicken. Alles, was in dieser Gruppe besprochen wird, wird vertraulich behandelt. Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen!
Ihre Annina Werner
(Referentin pulsnetz.de; Psychologin; Systemische Therapeutin & Familientherapeutin DGSF)

Terminreihe - jeweils 14:00 - 16:00 Uhr:

29.02.2024 | 16.05.2024 | 26.09.2024 | 21.11.2024 

Hinweis: Eine Anmeldung zu einzelnen Terminen ist nicht möglich.

Anmeldeschluss: 08.02.2024

Ort:

digital/online

Kosten:

120€ zzgl. gesetzlicher MwSt für alle vier Termine zusammen
 

Gruppengröße:

max. 8 Personen

Anmeldung:

Bitte schicken Sie eine E-Mail an pulsnetz(at)diakonie-baden.de und geben dabei Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse an.
Betreff: Nachbarschaftshilfe
Bei Rückfragen und Problemen bei der Anmeldung wenden Sie sich gerne an pulsnetz(at)diakonie-baden.de oder an 0721/9349732

 

Alle Coachingangebote finden Sie unter: www.pulsnetz.de/coaching 

Stimmen von Teilnehmenden

 "Die Treffen haben mich belebt, angeregt, mir neue Impulse gegeben. Die Atmosphäre war sehr angenehm - vielen Dank!!!" 

"Die Möglichkeit, problematische Situationen mit Kolleginnen zu erörtern, die teils ähnliches erleben, aber möglicherweise eine andere Sichtweise auf die Aspekte hatten, war sehr hilfreich. Lösungen haben sich ganz pragmatisch ergeben und im Arbeitsalltag später direkt weitergeholfen."